17. Türchen

Elisen-Lebkuchen

625 g Zucker
170 g Mehl
200 g Marzipan
5 g Ammonium
100 g Brösel
170 g Zitronat – Orangeat
105 g Mandeln, roh, gemahlen
105 g Nüsse, roh, gemahlen
10 g Zimt
10 g Lebkuchengewürz
Geschmack: Zitrone – Vanille, Bittermandeln, Macis, Salz

Gibt 34 Stück à 55 g

Auf 10 cm großen Obladen
Die Hälfte mit 4 Mandeln belegen, den Rest leer lassen. 


Marzipan und Zucker mit Eiweiß verkneten den Trieb mit etwas Eiweiß auflösen und auch darunter heben. 
Das übrige alles mit der Hand vergreifen und anmachen. 10 Minuten stehen lassen. Dann je 55 g auf Obladen abwiegen und glatt streichen, über Nacht stehen lassen und morgens bei 180 ° backen. Mit U-Blech und Pappkarton. 
Bei 180 ° backen. Backzeit 10 – 15 Minuten. 

Nach dem Backen:
Die mit 4 Mandeln belegten Lebkuchen mit Staubzuckerglasur glacieren und die Leeren mit Schokolade und etwas weiße Mandeln gemahlen leicht aufstreuen.

Sauber arbeiten! 

(Rezept von Stich Alfred)